Tradition. Heimat. Leidenschaft.

Ersten Herren holen Big Points gegen Hiesfeld/Aldenrade 

Vor einer gut gefüllten Halle zeigten die ersten Herren eine starke Leistung gegen Hiesfeld/Aldenrade. Bereits früh im Spiel konnten sie sich absetzen und diesen Vorsprung über die gesamte Partie hinweg behaupten. Besonders herausragend war die Leistung von Connor Nitzschmann, der offensiv brillierte. Auch Torhüter Christoph Engler zeigte eine starke Performance und trug maßgeblich zum Erfolg bei.

Allerdings lief beim Team von Leszek Hoft an diesem Abend nicht alles glatt. Die Chancenauswertung lies über den gesamten Spielverlauf zu wünschen übrig. Nach der Halbzeitpause brauchten die Gastgeber fast zehn Minuten, um wieder in den Tritt zukommen und Hiesfeld kam nochmal bis auf zwei Tore heran. Doch anders als in bisherigen Partien, konnten sich die Herren aus dieser Phase befreien und am Ende einen souveränen Sieg mit 30:21 (14:9) verbuchen.

Für die Kalkstädter geht es in dieser Woche schon am Freitag zuhause gegen die Turnerschaft St. Tönis weiter. Das Hinspiel in Tönisvorst ging klar an das Team vom Niederrhein. Anpfiff ist um 20:45 Uhr in der Fliethe.

Aktuelle News

Ersten Herren wollen erneut punkten

Am kommenden Samstag (18 Uhr) empfängt der TBW Kaldenkirchen in der heimischen Fliethe. Kaldenkirchen kämpft noch um den Klassenerhalt, während Wülfrath bereits gesichert ist. Im

Weiterlesen

Familienzusammenführung beim TBW

Der TBW kann den nächsten hockkarätigen Transfer für die neue Saison verkünden und verpflichtet mit Yannik Nitzschmann den älteren Bruder von Leistungsträger Connor Nitzschmann. Yannik

Weiterlesen

Saisonabschluss und Quali-Start

Zwei Punkte zum Abschluss der Saison holte der TBW am vergangenen Sonntag gegen TuS Königsdorf. Das dies kein einfaches Stück Arbeit werden würde, hatte Jörg

Weiterlesen