Tradition. Heimat. Leidenschaft.

Wochen der Entscheidung für die Ersten Herren

Am kommenden Samstag empfängt der TBW die HSG Hiesfeld/Aldenrade zum Rückspiel in der Fliethe (Anwurf 18:15 Uhr). Das Ziel ist klar: Die Punkte sollen in der heimischen Halle bleiben. Hiesfeld liegt aktuell auf dem 12. Platz jedoch nur zwei Punkte hinter den Wülfrathern.

Im vorherigen Aufeinandertreffen konnte das Team von Leszek Hoft bereits einen Sieg verbuchen. Damals avancierten Philipp Feldstedt (9 Treffer) sowie Fabian Claussen und Florian Görigk (je 6 Treffer) zu den Matchwinnern.

Hiesfeld verfügt über eine starke Abwehr und einen soliden Torhüter. Wülfrath wird also die wenigen Torchancen konsequent nutzen müssen, um als Sieger vom Feld zu gehen.

„Der Kader für die Partie wird erst kurz vor Beginn stehen“, so Leszek Hoft vor dem Spiel. „Hanisch und Lüttger fallen definitiv aus, beim Rest müssen wir bis kurz vor Anpfiff schauen.

Aktuelle News

Ersten Herren wollen erneut punkten

Am kommenden Samstag (18 Uhr) empfängt der TBW Kaldenkirchen in der heimischen Fliethe. Kaldenkirchen kämpft noch um den Klassenerhalt, während Wülfrath bereits gesichert ist. Im

Weiterlesen

Familienzusammenführung beim TBW

Der TBW kann den nächsten hockkarätigen Transfer für die neue Saison verkünden und verpflichtet mit Yannik Nitzschmann den älteren Bruder von Leistungsträger Connor Nitzschmann. Yannik

Weiterlesen

Saisonabschluss und Quali-Start

Zwei Punkte zum Abschluss der Saison holte der TBW am vergangenen Sonntag gegen TuS Königsdorf. Das dies kein einfaches Stück Arbeit werden würde, hatte Jörg

Weiterlesen