Tradition. Heimat. Leidenschaft.

Hochkarätige Unterstützung für den TBW im Abstiegskampf

Mitten in der heißen Phase um den Verbleib in der Oberliga ist dem TBW ein absoluter Transfercoup gelungen. Die Kalkstädter verstärken sich im Rückraum durch Jonas Vonnahme. Der 28-jährige Shooter hat zuletzt bei Borussia Mönchengladbach in der Regionalliga Nordrhein gespielt.

Der Kontakt zum TBW kam über Rechtsaußen Philipp Feldstedt zustande. Die kennen sich von ihrer Zeit bei der HSG Krefeld. Dort hat Vonnahme bereits seinen Können in 24 Zweitligapartien unter Beweis gestellt. „Hier in Wülfrath herrscht eine sehr angenehme und familiäre Atmosphäre. Die Mannschafft ist sehr cool und ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam die Klasse halten können und viel Spaß an gutem Handball haben werden.“

„Die Verpflichtung von Jonas ist extrem wichtig für uns – gerade in der aktuellen Situation und mit den vielen verletzten Spielern. Mit seiner Zweitligaerfahrung wird er unserem Team sofort weiterhelfen können und wichtige Impulse setzen.“ freut sich Abteilungsleiter André Döpper über die schlagkräftige Verstärkung.

Der gebürtige Niedersachse wird dem TBW bereits im Heimspiel gegen Lintorf zur Verfügung stehen.

Herzlich willkommen in Wülfrath, Jonas!

Aktuelle News

Ersten Herren wollen erneut punkten

Am kommenden Samstag (18 Uhr) empfängt der TBW Kaldenkirchen in der heimischen Fliethe. Kaldenkirchen kämpft noch um den Klassenerhalt, während Wülfrath bereits gesichert ist. Im

Weiterlesen

Familienzusammenführung beim TBW

Der TBW kann den nächsten hockkarätigen Transfer für die neue Saison verkünden und verpflichtet mit Yannik Nitzschmann den älteren Bruder von Leistungsträger Connor Nitzschmann. Yannik

Weiterlesen

Saisonabschluss und Quali-Start

Zwei Punkte zum Abschluss der Saison holte der TBW am vergangenen Sonntag gegen TuS Königsdorf. Das dies kein einfaches Stück Arbeit werden würde, hatte Jörg

Weiterlesen