Tradition. Heimat. Leidenschaft.

Zweite Herren holen zwei Punkte beim SuS Essen-Haarzopf!

Letzte Woche Sonntag trafen unsere zweiten Herren auf den SuS Essen-Haarzopf.
Nach einer spannenden und knappen ersten Halbzeit konnte der TBW am Ende doch noch deutlich mit 19:31 gewinnen.

Die zweiten Herren starteten langsam und unkonzentriert in die Partie, sodass die Heimmannschaft immer wieder den Spielstand bis zur Halbzeit ausgleichen konnte.
Trotzdem konnte Wülfrath mit einem Tor Vorsprung in die Pause gehen.
Aufgrund einer mageren Chancenverwertung auf beiden Seiten stand es nach knapp 18 Spielminuten 6:6.  Dieses Muster zog sich durch die gesamte erste Hälfte und die zweiten Herren retteten sich mit einem 12:13 in die Pause.

In der zweiten Hälfte waren die Wülfrather wie ausgewechselt und starteten konzentrierter und engagierter in die Partie.
Aufgrund zahlreicher technischer Fehler des Gegners im Angriff kam die Abwehr, als auch der Torwart besser in das Spiel und konnten einige Würfe abfangen, als auch gemeinschaftlich abwehren.
Die guten Aktionen wurden mit einfachen und schnellen Toren im Gegenstoß belohnt, sodass man nach zehn Spielminuten in der zweiten Hälfte einen 5-Torevorsprung erspielen konnte.
Die Heimmannschaft hatte kein Mittel die Abwehr zu bezwingen und so ließen die zweiten Herren knapp 15 Minuten lang kein Tor mehr zu.
Schlussendlich gewann der TBW II nach einer verschlafenen ersten Hälfte mit 19:31.

Am 24.02.24 geht es Zuhause im Spitzenspiel gegen den HSV Wuppertal um die nächste wichtigen Punkte!

Aktuelle News

Ersten Herren wollen erneut punkten

Am kommenden Samstag (18 Uhr) empfängt der TBW Kaldenkirchen in der heimischen Fliethe. Kaldenkirchen kämpft noch um den Klassenerhalt, während Wülfrath bereits gesichert ist. Im

Weiterlesen

Familienzusammenführung beim TBW

Der TBW kann den nächsten hockkarätigen Transfer für die neue Saison verkünden und verpflichtet mit Yannik Nitzschmann den älteren Bruder von Leistungsträger Connor Nitzschmann. Yannik

Weiterlesen

Saisonabschluss und Quali-Start

Zwei Punkte zum Abschluss der Saison holte der TBW am vergangenen Sonntag gegen TuS Königsdorf. Das dies kein einfaches Stück Arbeit werden würde, hatte Jörg

Weiterlesen