Tradition. Heimat. Leidenschaft.

TBW II gewinnt in Altendorf!

Am 28.01.24 waren die zweiten Herren bei der SG TuRa Altendorf zu Gast. Im Bezirksoberligaspiel konnte der der TBW das Spiel mit 24:28 gewinnen.

Die erste Halbzeit zwischen den beiden Teams war sehr umkämpft, sodass der TBW keine hohe Führung herausspielen konnte und die Heimmannschaft immer wieder den Ausgleich erzielte. Dies lag daran, dass die Chancenverwertung im gebundenen Spiel nicht sehr überdacht war. Aufgrund eines guten Zusammenspiels zwischen den Torhütern und der Abwehr konnten zahlreiche Wurfversuche entschärft werden, welche in einfache Tempogegenstoßtore resultierten.
Mit einem Spielstand von 9:14 ging man in die Pause.

Die zweite Hälfte verlief genauso wie die erste Hälfte, die zweiten Herren konnten durch eine gute Abwehrleistung den Gegner immer wieder unter Druck setzen und zu einfachen Fehlern zwingen.
Im Angriff versuchte man durch ein hohes Tempo die Fehler der Gegner ausnutzen.
Trotz einer guten Angriff-/ Abwehrleistung konnte sich die zweiten Herren nicht weiter absetzen und behielten bis zum Schluss eine vier Tore Führung.
Schlussendlich gewann der TBW mit 24:28 in Altendorf.

Am 03.02.24 geht es Zuhause gegen den SC Phönix Essen um die nächsten Punkte!

Aktuelle News

wieder kein Happy End für mA

Auch für das Nachholspiel in Würselen standen die Vorzeichen nicht gut. Zwei Spieler zum Wechseln, quasi gestresst aus der Schule raus und ab auf die

Weiterlesen