Tradition. Heimat. Leidenschaft.

Für die Herren zählt jeder Punkt im Abstiegskampf

Nach sechs spielfreien Wochen geht es für die Herren des TBW am kommenden Samstag wieder um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Zu Gast ist der TV Lobberich aus Nettetal.

Im Hinspiel konnte sich der TBW klar mit 36:26 gegen das Team vom Niederrhein durchsetzen. Dieses Kunststück will das Team von Leszek Hoft vor heimischer Kulisse ab 18 Uhr wiederholen. Die Situation im Tabellenkeller ist dabei denkbar eng. Wülfrath rangiert mit 11 Punkten auf Platz 8, während die Gäste mit nur einem Punkt weniger auf Platz 10 stehen. Der letzte Tabellenplatz ist für beiden Teams nur vier bzw. drei Punkte entfernt.

Für das erste Spiel des Jahres steht Chefcoach Hoft ein breiter Kader zur Verfügung. Kai Funke wird aus gesundheitlichen Gründen längere Zeit ausfallen, dafür steht Lukas Patten vor seinem Comeback im Rückraum. In der Vorbereitung vor diesem Spiel wurde intensiv an der Abstimmung der Abläufe im Team gearbeitet, um gestärkt aus der Winterpause zu kommen.

Der TBW braucht am Samstag die Unterstützung der Fans, um die nächsten wichtigen Punkte im Abstiegskampf einzufahren.

Aktuelle News

wieder kein Happy End für mA

Auch für das Nachholspiel in Würselen standen die Vorzeichen nicht gut. Zwei Spieler zum Wechseln, quasi gestresst aus der Schule raus und ab auf die

Weiterlesen

Luke Schumann stößt zum TBW

Als ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 präsentiert der Oberligist Luke Schumann. Luke wird den TBW im linken Rückraum verstärken und kommt vom Oberligisten HC

Weiterlesen