Tradition. Heimat. Leidenschaft.

Wülfratherinnen wollen Tabellenführung ausbauen

Am kommenden Samstag empfangen die Damen des TB Wülfrath den TuS Königsdorf in der MTC-Halle. Die Gäste aus Frechen stehen aktuell auf Platz 11 – mit 3 Punkten Abstand zu den Abstiegsplätzen, aber zwei Spielen weniger als die Tabellennachbarn.

Neben drei Siegen, hat das Team von Ole Romberg auch den Tabellenzweiten TD Lank bereits vor einige Problem gestellt und mit nur zwei Toren Rückstand verloren. Die Mannschaft agiert immer wieder offensiv aus der 6:0-Deckung heraus und verfügt im Angriff über gute Lösungen und ein gutes 1:1-Verhalten.

„Die Favoritenrolle liegt bei uns. Aktuell haben wir fünfmal in Folge gewonnen und wollen am Samstag den sechsten Sieg folgen lassen.“ sagte Jörg Büngeler vor dem Spiel und gibt das klare Ziel für das Duell vor.

„Unser Ziel ist es, über unsere stabile Abwehr wenig zuzulassen, um möglichst in den schnellen Gegenstoß zukommen. Im stehenden Angriff müssen wir Königsdorf in Bewegung bringen.“

Durch einen Sieg gegen Königsdorf könnte der TBW seinen Platz an der Tabellenspitze festigen und brächte den Verfolger aus Lank im Spiel gegen Überruhr in Zugzwang.

Aktuelle News

wieder kein Happy End für mA

Auch für das Nachholspiel in Würselen standen die Vorzeichen nicht gut. Zwei Spieler zum Wechseln, quasi gestresst aus der Schule raus und ab auf die

Weiterlesen