Tradition. Heimat. Leidenschaft.

Umkämpftes Spiel beim NHC!

Am letzten Samstag trafen unsere 2. Herren des TB Wülfrath in der Bezirksoberliga auf den Niederbergischen HC.
In dem unbequemen Spiel konnte unsere 2. Herren einen Punkt mit nach Wülfrath nehmen, da nach 60 Spielminuten die Anzeigetafel in der Halle 32:32 anzeigte.

Die Heimmannschaft erwischte den besseren Start und führte nach zehn Spielminuten mit 6:1.
Der TBW konnte sich jedoch in einer gute Phase wieder durch ein hohes Tempospiel an die Heimmannschaft heran kämpfen und verkürzte innerhalb der nächsten 10 Minuten den Abstand auf ein Tor.
Die gelang nur durch eine gute Torwart-/ Abwehrleistung, welche den Gegner zu Fehlern zwingen konnte und vorne im Angriff verwertet wurden.
Bis zur Halbzeit behielten die Hausherren jedoch die Oberhand und gingen mit 14:13 in die Pause.

In der zweiten Hälfte ging es mit einem Schlagabtausch zwischen beiden Teams weiter.
Die 2. Herren liefen jedoch immer einem Rückstand hinterher und konnte nicht einmal das Ergebnis zu ihren Gunsten wenden.
Durch eine starke Teamleistung und einen harten Kampf konnte der TBW die inkonstante Chancenverwertung wettmachen und in letzter Sekunden einen verdienten, jedoch hart umkämpfen Punkt einfahren.

Ein Dankeschön geht an die mitgereisten Fans, welche den Punktegewinn durch die tolle Unterstützung mit „verdient“ haben.

Am 02.12.23 um 16 Uhr geht es vor heimischen Publikum um die nächsten zwei Punkte in der Bezirksoberliga!
Zu Gast ist die dritte Mannschaft des TuSEM Essen.

Aktuelle News

wieder kein Happy End für mA

Auch für das Nachholspiel in Würselen standen die Vorzeichen nicht gut. Zwei Spieler zum Wechseln, quasi gestresst aus der Schule raus und ab auf die

Weiterlesen

Luke Schumann stößt zum TBW

Als ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 präsentiert der Oberligist Luke Schumann. Luke wird den TBW im linken Rückraum verstärken und kommt vom Oberligisten HC

Weiterlesen