Tradition. Heimat. Leidenschaft.

Spannendes Spiel gegen die Nachbarn vom NHC!

Am frühen Sonntagmittag traf unsere B-Jugend auf unsere Nachbarn aus Neviges. Der NHC rückte mit geschwächtem, aber dennoch schlagfertigem Kader an. Wir hingegen konnten auf eine volle Bank zurückgreifen. Das sollte uns gerade zum Ende der Partie noch einmal das nötige Tempo verschaffen. Aber fangen wir vorne an. Dank geklauten Bällen und schnellem Umschaltspiel starteten wir mit einem 7:1 Lauf nach 5 Min. und zwangen die Gegner zu einer frühen Auszeit. Dies brachte die Gegner zurück ins Spiel, die in Minute 12 sogar den Ausgleich zum 12:12 markieren konnten. Damit war unser guter Start verpufft. Wir verloren dann immer mehr den Zugriff auf die Partie, sodass wir mit einem zwei Tore Rückstand in die Pause gingen (16:19). In der Halbzeitansprache brachten die Trainer klar zum Ausdruck, dass das Spiel nur über den Kampfgeist gewonnen werden kann. Zudem sollten wir uns auf einfache Tore aus der schnellen Mitte und dem Gegenstoß konzentrieren und somit unsere volle Bank nutzen. Wir starteten gut in die 2. Halbzeit und konnten nach nur 2 Min. das Spiel wieder ausgleichen und auf 19:19 stellen. In den darauffolgenden 11 Min entbrannte ein guter Kampf auf der Platte, den keiner für sich entscheiden konnte. Beim Spielstand von 25:25 ging es in die letzten 10 Minuten. Diese konnten wir schnell über ein 30:26 (44. Min) und 35:29 (49. Min) zum Endstand von 37:31 bringen. Dies gelang nur durch schnelles Umschalten und einen Torhüter der das ein ums andere Mal frei von 6 m die Bälle entschärfte. Ein großer Dank geht auch an alle Fans, die den Weg in die Halle gefunden haben. Topscorer auf unserer Seite war Lennart mit 17 Toren.

Bis zum nächsten Spiel!

Eure B-jugend

Aktuelle News

Ersten Herren wollen erneut punkten

Am kommenden Samstag (18 Uhr) empfängt der TBW Kaldenkirchen in der heimischen Fliethe. Kaldenkirchen kämpft noch um den Klassenerhalt, während Wülfrath bereits gesichert ist. Im

Weiterlesen

Familienzusammenführung beim TBW

Der TBW kann den nächsten hockkarätigen Transfer für die neue Saison verkünden und verpflichtet mit Yannik Nitzschmann den älteren Bruder von Leistungsträger Connor Nitzschmann. Yannik

Weiterlesen

Saisonabschluss und Quali-Start

Zwei Punkte zum Abschluss der Saison holte der TBW am vergangenen Sonntag gegen TuS Königsdorf. Das dies kein einfaches Stück Arbeit werden würde, hatte Jörg

Weiterlesen