Tradition. Heimat. Leidenschaft.

Am vergangenen Sonntag war das dritte Heimspiel und insgesamt vierte Spiel der Saison für die 3. Damen. Dabei hieß der Gegner DJK Winfried Huttrop aus Essen. Die Erfahrungen und Eindrücke aus den Spielen der letzten Saison waren jedem noch gut in Erinnerung und man war gespannt, ob es wieder zu einem harten Kampf, mit zum Teil auch unschönen Situationen kommen sollte.

Ab der ersten Minute sind unsere Damen gut uns Spiel reingekommen und haben zu keiner Zeit ihre Führung abgegeben. Jedoch war spürbar, dass eine Anspannung vorherrschte. Vor allem die Deckung hatte immer wieder Lücken und wirkte insgesamt nicht so souverän wie in den vergangenen Spielen. Dank des starken Rückraums und der starken Torhüterleistung konnten die 3. Damen den vierten Sieg im vierten Spiel einfahren.

Nun haben die 3. Damen vier Wochen Spielpause, welche zur Regeneration und für weiteres Training gut genutzt wird. Bevor es am 23.10.2023 zu Gast bei SG TuRa Altendorf weitergeht. Hoffentlich kann hierbei an die gute Leistung der letzten vier Spiele angeknüpft werden.

Aktuelle News

Ersten Herren wollen erneut punkten

Am kommenden Samstag (18 Uhr) empfängt der TBW Kaldenkirchen in der heimischen Fliethe. Kaldenkirchen kämpft noch um den Klassenerhalt, während Wülfrath bereits gesichert ist. Im

Weiterlesen

Familienzusammenführung beim TBW

Der TBW kann den nächsten hockkarätigen Transfer für die neue Saison verkünden und verpflichtet mit Yannik Nitzschmann den älteren Bruder von Leistungsträger Connor Nitzschmann. Yannik

Weiterlesen

Saisonabschluss und Quali-Start

Zwei Punkte zum Abschluss der Saison holte der TBW am vergangenen Sonntag gegen TuS Königsdorf. Das dies kein einfaches Stück Arbeit werden würde, hatte Jörg

Weiterlesen