Tradition. Heimat. Leidenschaft.

Nichts zu holen beim Bundesliga Nachwuchs vom Bergischen HC!

Unsere neuformierte männliche D-Jugend trat am vergangenen Wochenende den Weg in die Höhle der (Bergischen) Jung-Löwen an.

Das die mehrfach ausgezeichnete DHB-Jugend-Akademie des Bundesligisten eine nicht einzunehmenden Festung ist, musste unsere Mannschaft mit einer 53:7 (25:5) Niederlage schmerzlich erfahren.

Der Gegner, die erste Mannschaft (also der ältere Jahrgang) des BHC ließ zu keiner Zeit Zweifel aufkommen hier konzentriert alle Trainingsinhalte umzusetzen. Unsere Jungs hatten große Schwierigkeiten den sehr gut organisierten und sehr offensiven Abwehrverbund des Gegners vor größere Aufgaben zu stellen. Schön herausgespielte sieben Tore konnten wir dennoch verbuchen. Mit dem Angriff des BHC‘s, der mit hohem Tempo und sehr strukturiert zu Werke ging waren unsere Jungs, wie die 53 Gegentore belegen, schlichtweg überfordert.
Unter dem Strich muss man dieses Spiel als Lehrstunde abhaken und die nächsten Aufgaben mit neuem Mut angehen.
Kopf hoch Jungs und weitermachen.

Aktuelle News

One last Dance

Nach dem phänomenalen Aufstiegserfolg am vergangenen Wochenende, sind die Damen des TBW am Sonntag um 17:00 Uhr zu Gast bei SC Everswinkel. Für das Team

Weiterlesen

3. Liga – Wir sind wieder da

Den Matchball für die 3. Liga hatte sich die Mannschaft am Vortag selbst gut vorbereitet und ging voll motiviert in das Spiel gegen Weiterstadt. Für

Weiterlesen

Matchball für den TBW

Vor dem Doppel-Spieltag am vergangenen Wochenende war die Ausgangslage klar – mit zwei Siegen ist die 3. Liga sicher. Der HC Burgenland war am Samstag

Weiterlesen