Tradition. Heimat. Leidenschaft.

2. Männer überrennen den Tabellenführer

Eine eindrucksvolle Leistung bot heute unsere 2. Mannschaft. Beim Derby in Cronenberg fügten die Kalkstädter die erste Saisonniederlage zu.
Eindrucksvoll gewann die Mannschaft von Andre Döpper und Ansgar Thomassen mit 37-25 (15-12) in Wuppertal.
Direkt von Beginn an zeigten die Wülfrather sich hellwach und zogen über 2-0 auf 5-2 davon. Cronenberg konnte zwar beim 7-7 wieder ausgleichen, doch der TBW fand immer wieder die passende Antwort und zog auf 11-8 davon.
Im weiteren Verlauf konnten die Gastgeber sich glücklich schätzen, dass es nur 15-12 zur Pause stand, da die Wülfrather immer wieder zu einfache Fehler machten. Eine klarere Führung wäre sicherlich verdient gewesen.
In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Wülfrath war die klar bessere Mannschaft und schaltete nach Ballgewinnn immer schnell um.
Über 16-21, 20-28 setzte sich der TBW immer weiter ab. Beim 32-21 war die Messe gelesen und die Wülfrather setzten bis zum Endstand von 37-25 immer weiter nach.
Am kommenden Wochenende kann der TBW 2 gegen die HSG Velbert/Heiligenhaus 2 einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung “Aufstieg Bezirksoberliga” machen.

Aktuelle News

Erstes Heimspiel um die 3. Liga

Nach dem erfolgreichen Auftaktsieg gegen den HC Burgenland, empfangen die Damen des TBW am kommenden Sonntag den SC DJK Everswinkel in der Fliethe. Anwurf ist

Weiterlesen