Tradition. Heimat. Leidenschaft.

Mitteilung – Zuschauer beim Heimspiel verstorben

Beim vorgestrigen Spitzenspiel in der MTC-Arena rückte der Handball in den Hintergrund. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit kam es zu einem medizinischen Notfall abseits des Feldes. Ein Fan kollabierte während des Spiels. Das Spiel wurde daraufhin in der Halbzeitpause abgebrochen.
Am späten Abend erreichte den TBW dann die traurige Nachricht, dass der Zuschauer trotz umgehender Erstversorgung und notärztlicher Behandlung leider verstorben ist.
Die gesamte TBW-Familie ist geschockt und sehr traurig. Wir sind in Gedanken bei den Angehörigen und Freunden des Verstorbenen.
Das Spiel gegen Interaktiv Handball II wird wiederholt. Ein Termin für das Nachholspiel wird noch festgelegt. Die gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Aktuelle News

wieder kein Happy End für mA

Auch für das Nachholspiel in Würselen standen die Vorzeichen nicht gut. Zwei Spieler zum Wechseln, quasi gestresst aus der Schule raus und ab auf die

Weiterlesen

Luke Schumann stößt zum TBW

Als ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 präsentiert der Oberligist Luke Schumann. Luke wird den TBW im linken Rückraum verstärken und kommt vom Oberligisten HC

Weiterlesen