Tradition. Heimat. Leidenschaft.

TB Wülfrath – SG 09 Kirchhof 23:36 (8:16)

Wie erwartet ist die 1. Damen auf einen spielerisch und individuell sehr starken Gegner gestoßen. Leider konnte nicht an die Leistung der Vorwoche gegen Düsseldorf angeknüpft werden. Die Abwehr hat über weite Teile des Spiels keinen Zugriff bekommen und so keinen Druck auf die Damen aus Hessen ausüben können, außerdem wurden die Lücken vorne nicht konsequent genutzt – so geriet die Mannschaft aus Wülfrath früh in deutlichen Rückstand und konnte diesen nicht wieder aufholen.

Die Mannschaft von Jörg Büngeler wird die Woche über an sich arbeiten, um am kommenden Samstag mit größerem Kader eine Schippe drauf zu legen. Neuzugang Hannah Haase hat mit 6 Toren ein starkes Debut für den TBW gegeben.

Aktuelle News

Ersten Herren wollen erneut punkten

Am kommenden Samstag (18 Uhr) empfängt der TBW Kaldenkirchen in der heimischen Fliethe. Kaldenkirchen kämpft noch um den Klassenerhalt, während Wülfrath bereits gesichert ist. Im

Weiterlesen

Familienzusammenführung beim TBW

Der TBW kann den nächsten hockkarätigen Transfer für die neue Saison verkünden und verpflichtet mit Yannik Nitzschmann den älteren Bruder von Leistungsträger Connor Nitzschmann. Yannik

Weiterlesen

Saisonabschluss und Quali-Start

Zwei Punkte zum Abschluss der Saison holte der TBW am vergangenen Sonntag gegen TuS Königsdorf. Das dies kein einfaches Stück Arbeit werden würde, hatte Jörg

Weiterlesen