Tradition. Heimat. Leidenschaft.

TB Wülfrath – SG 09 Kirchhof 23:36 (8:16)

Wie erwartet ist die 1. Damen auf einen spielerisch und individuell sehr starken Gegner gestoßen. Leider konnte nicht an die Leistung der Vorwoche gegen Düsseldorf angeknüpft werden. Die Abwehr hat über weite Teile des Spiels keinen Zugriff bekommen und so keinen Druck auf die Damen aus Hessen ausüben können, außerdem wurden die Lücken vorne nicht konsequent genutzt – so geriet die Mannschaft aus Wülfrath früh in deutlichen Rückstand und konnte diesen nicht wieder aufholen.

Die Mannschaft von Jörg Büngeler wird die Woche über an sich arbeiten, um am kommenden Samstag mit größerem Kader eine Schippe drauf zu legen. Neuzugang Hannah Haase hat mit 6 Toren ein starkes Debut für den TBW gegeben.

Aktuelle News

“Topspiel in der MTC-Arena”

Am kommenden Wochenende steigt das Spitzenspiel der Verbandsliga in der heimischen Fliethe. Um 18 Uhr heißt es Anpfiff gegen den LTV 2. Die Wülfrather wollen

Weiterlesen

1. Damen in Düsseldorf gefordert

Als Tabellensechster treten die ersten Damen am Sonntag beim Tabellenachten Fortuna Düsseldorf an – aktuell liegt der TBW zwei Punkte vor den Gegnerinnen. Mit einem

Weiterlesen