Tradition. Heimat. Leidenschaft.

Auswärtserfolg in Essen „Geduld, Tempo und ein starker Rückhalt im Tor“

Am vergangenen Samstag konnte die 1. Herren die ersten beiden Pluspunkte der neuen Saison einfahren! Mit einem 30:27 (16:15) verdientem Sieg ging es zurück in Richtung Kalkstadt.

In der ersten Hälfte war es ein sehr ausgeglichenes Spiel, in der wir zwar auch schon zu einigen Tempogegenstößen kamen, die wir auch verwerten konnten, aber durch eine etwas zu löchrige Abwehr häufig ein Gegentor hinnehmen mussten. Vor allem den gegnerischen Spielmacher und deren Kreisläufer bekamen wir nicht in den Griff. Jedoch konnten wir durch einen direkt verwandelten Freiwurf durch Nitzschmann am Ende der ersten Halbzeit mit einem 16:15 in die Kabine gehen.

In der Kabine wurden die wichtigsten Themen angesprochen und sofort umgesetzt. Mit einem 5:0 Lauf setzten wir uns schnell auf 21:15 ab und zwangen den Gegner früh zu einem Timeout. Nach besagtem Timeout verlief das Spiel ähnlich zur ersten Hälfte und blieb weiter umkämpft. Dann kam die Phase des Christoph Engler, mit einigen herausragenden Paraden hielt er unseren Vorsprung fest. Doch dann regnete es für uns einige 2min Strafen und die Männer aus Horst kamen in der 52. Minute auf ein Tor heran. Dann gab es für den Gegner eine vollkommen berechtigte Rote Karte und kurz danach noch eine weitere Zeitstrafe. Der daraus resultierende 7m für uns wurde durch Niklas Lüttger genutzt und das Momentum schwankte zurück auf unsere Seite. Mit zwei weiteren Toren von Philipp Feldstedt stellten wir die Weichen endgültig auf Sieg!

Aktuelle News

“Topspiel in der MTC-Arena”

Am kommenden Wochenende steigt das Spitzenspiel der Verbandsliga in der heimischen Fliethe. Um 18 Uhr heißt es Anpfiff gegen den LTV 2. Die Wülfrather wollen

Weiterlesen

1. Damen in Düsseldorf gefordert

Als Tabellensechster treten die ersten Damen am Sonntag beim Tabellenachten Fortuna Düsseldorf an – aktuell liegt der TBW zwei Punkte vor den Gegnerinnen. Mit einem

Weiterlesen