Tradition. Heimat. Leidenschaft.

VSTV M2 : TBW M2 – 15:24 (6:8)

Stolperstart in die neue Saison

Am Sonntag war es dann soweit. Wie alle anderen Vereine auch durften wir nach nun rund 6 Monaten wieder das geliebte Spielgerät zu einem offiziellen Spiel in die Hand nehmen. Nach 4 guten Vorbereitungsspielen waren die Erwartungen groß und wir hatten Bock zu zeigen was wir uns in den letzten 10 Wochen erarbeitete hatten. In der ersten Halbzeit haben wir das dann aber nur in der Abwehr geschafft. Nur 6 Gegentore musste wir in den ersten 30 Minuten hinnehmen. In der Offensive dagegen konnten wir mit 17 (!) Fehlwürfen, teilweise frei vorm Tor, und 8 eigenen Toren nicht wirklich da ansetzen wo wir gegen SG Langenfeld, ASV Wuppertal, TuS Reuschenberg und gegen unsere M1 aufgehört haben. Die Konzentration beim Abschluss fehlte und die Vorgaben von der Bank wurden nicht umgesetzt. Halbzeit 6:8 für die TBW M2.

Die zweite Halbzeit sollte etwas besser werden. Ohne Seitenwechsel ging es wieder los. Innerhalb von 2 Minuten kassierten wir 2 Tore. Nicht ganz so der Start den sich der Trainer vorgestellt hatte. Der VSTV erzielte den Anschlusstreffer zum 8:9. Nach diesem Warnschuss drehten wir etwas an der Temposchraube und an Abschluss und zogen auf 11:17 in der 44 Minute davon. Unsere Fehlerquote aber auch die Kraft des Gegners ging langsam aber sicher nach unten. So das die Spieler vom VSTV bei den kleinsten Berührungen theatralisch zu Boden gingen. Wir schafften es aber trotzdem unsere Führung weiter auszubauen. Von 11:17 auf 13:23 in der 55 Minute konnten wir mit einem 15:24 unsere ersten beiden Punkte in dieser Saison einfahren.

Nächste Woche, beim ersten Heimspiel, gegen den TV Beyeröhde müssen wir uns aber dennoch stark steigern um uns für die letzte knappe Niederlage zu revanchieren.

Es spielten:
Qualo, Simon / Lüttger, Niklas (2) / Möller, Felix / Schickenberg, Phillip (4) / Schirmer, Jöran (4) / Haake, Lars (3) / Herter, Martin (TW) / Zimmermann, Christoph (3) Förster, Jan / Oppermann, Julian (2) / Brombach, Florian (3) Commandeur, Laurenz (TW) / Möller, Philipp (2) / Commandeur, Ferdinand (1)

Auf der Bank
Renner, Michael / Claussen, Fabian / Pritzl, Jan / Engler, Christoph

Aktuelle News

One last Dance

Nach dem phänomenalen Aufstiegserfolg am vergangenen Wochenende, sind die Damen des TBW am Sonntag um 17:00 Uhr zu Gast bei SC Everswinkel. Für das Team

Weiterlesen

3. Liga – Wir sind wieder da

Den Matchball für die 3. Liga hatte sich die Mannschaft am Vortag selbst gut vorbereitet und ging voll motiviert in das Spiel gegen Weiterstadt. Für

Weiterlesen

Matchball für den TBW

Vor dem Doppel-Spieltag am vergangenen Wochenende war die Ausgangslage klar – mit zwei Siegen ist die 3. Liga sicher. Der HC Burgenland war am Samstag

Weiterlesen