Tradition. Heimat. Leidenschaft.

Überruhr ab der 8. Minute auf der Verliererstrasse

Damen Regionalliga: TB Wülfrath – SG Überruhr 31:20 (14:8)

Die Niederlage in Lank hat uns schon richtig gewurmt und die Hinspielniederlage in Überruhr erst recht.

Lars Fassbender brauchte in der Ansprache zum Spiel deswegen auch recht wenig in Richtung Motivation ausholen.
Die Mannschaft ging entsprechend fokussiert und motiviert in die Partie.

In den ersten sieben Minuten war es eine Partie auf Augenhöhe – wir konnten uns zwar zweimal leicht mit zwei Toren absetzen, aber Überruhr glich zum 6:6 aus (8.). Bis dahin hatte Überruhr ein paar Mal und war direkt oder über 7 Meter zu Toren gekommen und wir hatten zwei Gegenstöße etwas übermotiviert zu lang gespielt.
Dann aber hatte sich die Abwehr auf Überruhr voll eingestellt, ließ sich nicht mehr überraschen und arbeitete zusammen mit Lisa Klanz im Tor sehr gut. Eigentlich hatte Überruhr im Angriff keine Chance mehr – Lohn für die intensive Abwehrarbeit war ein 7:0 Lauf bis zur 25. Minute (13:7), den Sonja Fischer zwischenzeitlich auch mit einer Auszeit nicht stoppen konnte.
Die Überlegenheit nutzte Lars um früh durch zu wechseln – so erhielt die 17 jährige Joana Raven ihre ersten Spielanteile in der 1. Damen.
Mit einem klaren 14:8 ging es in die Halbzeit.

Die Trainervorgabe das Spiel in Halbzeit zwei wieder bei 0:0 beginnen zu lassen, setzten die Mädels gut um. Nach 12 Minuten stand es in der zweiten Halbzeit „7:3“ – somit war beim Gesamtergebnis (21:11) die Vorentscheidung gefallen.

Alle erhielten ihre Spielanteile, es gab keinen Bruch im Spiel, der Vorsprung wurde bis auf 12 Tore ausgebaut und ganz sicher nach Hause gefahren.

Der TBW hat das Spiel auch in dieser Höhe verdient gewonnen. Joana Raven erzielte per 7m ihr erstes Tor für den TB Wülfrath.

Spielfilm:  1:1  2:2  3:3  5:4  6:5  7:6  13:7  14:8
17:9  18:10  22:11  23:12  25:13  26:14  27:16  28:17  29:18  31:19  31:20

Friederike Büngeler (2), Kirsten Buiting (4), Johanna Buschhaus, Simone Fränken (5), Johanna Giebisch, Loreen Jakobeit (1), Lui Kieckbusch (5/5), Lisa Klanz, Jule Kürten (4), Kristin Meyer (3), Melina Otte (2), Joana Raven (1/1), Lisa Sippli (1), Paula Stausberg (3)

Lena Heider und Samantha Sklorz fehlten verletzungsbedingt. Anja Klatt hat ausgesetzt. Lena Feldstedt ist schwanger J.

 

Aktuelle News

One last Dance

Nach dem phänomenalen Aufstiegserfolg am vergangenen Wochenende, sind die Damen des TBW am Sonntag um 17:00 Uhr zu Gast bei SC Everswinkel. Für das Team

Weiterlesen

3. Liga – Wir sind wieder da

Den Matchball für die 3. Liga hatte sich die Mannschaft am Vortag selbst gut vorbereitet und ging voll motiviert in das Spiel gegen Weiterstadt. Für

Weiterlesen

Matchball für den TBW

Vor dem Doppel-Spieltag am vergangenen Wochenende war die Ausgangslage klar – mit zwei Siegen ist die 3. Liga sicher. Der HC Burgenland war am Samstag

Weiterlesen